Veranstaltungsreihe "Fuss- und Veloverkehr vor Ort"

Exkursionen und Austauschveranstaltungen 2018

Die Veranstaltungsreihe „Fuss- und Veloverkehr vor Ort“ ging 2018 in die zweite Runde. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen im Jahr 2017 in St. Gallen, Rapperswil-Jona und Diepoldsau wurde der Fokus im Jahr 2018 mit „Wandern, Biken, Natur erleben“ in den Flumserbergen neu gesetzt. Wie bei der Veranstaltung im Jahr 2017, wurde auch die diesjährige Veranstaltung in zwei Teile gesplittet: Exkursionen und anschliessende Austauschveranstaltung.

 

Bei der Veranstaltung in den Flumserbergen stand im Gegensatz zum letzten Jahr nicht der innerörtliche Kontext, sondern der Freizeitverkehr mit Wandern und Biken im Mittelpunkt. Die Inhalte der Veranstaltung waren auf den Veranstaltungsort zugeschnitten, zeigten aber auch auf, wie an anderen Orten mit dem Wandern und Biken umgegangen werden könnte. Das Thema wurde gewählt, da das Wandern die beliebteste Sportart der Schweizerinnen und Schweizer ist und das Biken weiterhin an Beliebtheit gewinnt. Aber gerade diese Sportarten gilt es untereinander sowie mit der Natur und dem Umfeld zu koordinieren.

 

 

Die Veranstaltung vom 3. September 2018 mit dem Fokus "Wandern, Biken, Natur erleben" in den Flumserbergen wurde in einer Dokumentation festgehalten. 

 

Um die Dokumentation zu downloaden, klicken Sie bitte auf das Bild links.

Exkursionen und Austauschveranstaltungen 2017

Die Veranstaltungsreihe «Fuss- und Veloverkehr vor Ort» wurde von der Fachstelle und dem Kompetenzzentrum Fuss- und Veloverkehr des Kantons St.Gallen organisiert.


Die Veranstaltungsreihe sollte als Plattform für Austausch und Gespräche dienen und wurde in Form von regionalen Anlässen an verschiedenen Orten im Kanton St.Gallen durchgeführt. Durch die Veranstaltungen konnten sich einerseits die lokal Verantwortlichen für den Fuss- und Veloverkehr kennenlernen. Andererseits berichteten Gemeinden und Planende über ihre Erfahrungen bei der Planung und Umsetzung von Fuss- und Veloverkehrsprojekten. Es wurde auch über neue Planungsgrundlagen und aktuelles Praxisgeschehen informiert.  Zudem wurden Probleme und Herausforderungen vor Ort und Anregungen zur Verbesserung des Fuss- und Veloverkehrs diskutiert und gesammelt. Im Vorfeld jeder Veranstaltung wurde jeweils eine optionale Exkursion zu interessanten Beispielen von Fuss- und Veloverkehrsprojekten vor Ort angeboten.

Im Jahr 2017 wurden drei Austauschveranstaltungen verbunden mit Exkursionen durchgeführt. Mehr Informationen (Veranstaltungsprogramm, Referate, Impressionen) finden unter der jeweiligen Veranstaltung:

05. September 2017 in Diepoldsau

28. Juni 2017 in Rapperswil-Jona

11. Mai 2017 in St.Gallen

Agenda

 

Wichtige Links

Richtlinien für wichtige Projektierungselemente des Kantons St.Gallen sowie Merkblätter zur Fussweg- und Velonetzplanung

Kurzporträts verschiedener Beispiele aus dem Fuss- und Veloverkehr

WebGIS-Anwendung mit Schwachstellen und Massnahmen, Velorouten, Lichtsignalanlagen, Unfallschwerpunkte, Potentialanalyse etc. Hier erhalten Sie eine Kurzanleitung für das Portal.

unterstützt von