Die Aufgaben des Kompetenzzentrums

Beratungs-, Bildungs- und Vernetzungsangebote

Das Kompetenzzentrum stellt Beratungs-, Bildungs- und Vernetzungsangebote für Regionen, Städte und Gemeinden bereit. Es soll eine dauerhafte und neutrale Stelle werden, die den Regionen, Städten und Gemeinden sowie den anderen Akteuren Hilfestellungen im Bereich Fuss- und Veloverkehr bietet.

Das Kompetenzzentrum übernimmt keine verwaltungstypischen Aufgaben. Der Schwerpunkt des Kompetenzzentrums liegt bei der Impulsberatung, der Weiterbildung und der Unterhaltung einer Wissensdatenbank. Anstelle von Doppelspurigkeiten werden Synergien gesucht und gefördert.

Schnittstellenfunktion

Das Kompetenzzentrum fungiert als Schnittstelle zwischen den unterschiedlichen Akteuren im Themenbereich Fuss- und Veloverkehr. Als Plattform fördert und verstärkt das Kompetenzzentrum den fachlichen Austausch zwischen Regionen, Städten und Gemeinden untereinander und mit der kantonalen Fachstelle Fuss- und Veloverkehr.

Agenda

Fuss- und Veloverkehr vor Ort

28.06.2017

Exkursion und Feierabendveranstaltung in Rapperswil

 

Anmeldeschluss für den CAS Fuss- und Radverkehr

15.08.2017

Am 15.8.2017 ist die letzte Gelegenheit sich für den CAS Fuss- und Radverkehr anzumelden. Die...

 

Wichtige Links

Merkblätter zur Fussweg- und Velonetzplanung des Kantons.

Richtlinien für wichtige Projektierungselemente des Kantons St.Gallen

Kurzporträts verschiedener Beispiele aus dem Fuss- und Veloverkehr

WebGIS-Anwendung mit Schwachstellen und Massnahmen, Velorouten, Lichtsignalanlagen, Unfallschwerpunkte, Potentialanalyse etc. Hier erhalten Sie eine Kurzanleitung für das Portal.

unterstützt von